Bouldern, Promis und mehr als 350 Vorträge!

oohh! 2019: Fünf Messen bieten Ideen für Freizeit, Erholung und die schönste Zeit des Jahres

Schauen, Staunen und sich inspirieren lassen – unter dem Dach der oohh! Die Freizeitwelten der Hamburg Messe präsentieren sich ab Mittwoch auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress fünf Spezialmessen für verschiedenste Freizeitaktivitäten. Die REISEN HAMBURG, die CARAVANING HAMBURG, die KREUZFAHRTWELT HAMBURG, die RAD HAMBURG und die FOTOHAVEN HAMBURG, eine neue Messe für Reise, Hobby- und Profifotografie.

Ob auf Christl´s Alm zu den besten Après-Ski-Hits tanzen, von den Profi-Fotografen Tipps für noch bessere Aufnahmen holen, oder bei Wohnmobil-Herstellern testen, wie Familienurlaub auf vier Rädern geht – rund 750 Aussteller aus über 40 Ländern laden vom 6. bis 10. Februar dazu ein, in elf Messehallen auf Entdeckungsreise zu gehen und sich von neuen Ideen begeistern zu lassen. „Wer sich Anregungen für Freizeit oder Erholung holen möchte, der ist auf den oohh! FreizeitWelten genau richtig. Unsere Aussteller zeigen darüber hinaus vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für die schönste Zeit des Jahres“, betont Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH.

 

Die besten Tipps für Trendsport Bouldern 

Wer rastet, der rostet: Ob Wandern, Radfahren oder Bouldern, auf der REISEN HAMBURG präsentieren verschiedenste Aussteller, wo man Aktivurlaub besonders gut ausüben kann. Anbieter wie beispielsweise die italienische Provinz Trentino, oder die südösterreichische Region Kärnten zeigen zudem auf, wie wunderschön und abwechslungsreich ihre Landschaften sind und machen Lust auf mehr! Das macht auch der 1. oohh! Boulder-Cup in Kooperation mit der Nordwandhalle am Samstag, den 9. Februar. Auf der Fläche AlpenTräume in Halle B7 liefern sich die Sportler spannende Wettkämpfe an einer 16 Meter breiten Kletterwand und müssen in jeweils fünf Minuten mehrere Boulderprobleme lösen. Beim Bouldern wird im Vergleich zum Seilklettern in Absprunghöhe ohne Sicherung geklettert. Nach Angaben des Deutschen Alpenvereins (DAV), mit 1,3 Millionen Mitgliedern der weltgrößte Bergsport-Verband, gibt es in Deutschland deutlich mehr als eine halbe Million aktive Klettersportler. „Bouldern ist absoluter Trendsport. Und es werden immer mehr. Zu den rund 500 Kletteranlagen im gesamten Bundesgebiet kommen jährlich 25 neue Anlagen hinzu“, so Thomas Bucher, Pressesprecher des DAV. Wie angesagt diese Sportart ist, zeigt sich auch darin, dass bei den Sommerspielen in Tokio 2020 erstmals Kletterer um olympische Medaillen kämpfen werden. Auf der REISEN HAMBURG können Groß und Klein sich ebenfalls an der Kletterwand ausprobieren. Dabei stehen erfahrene Athleten mit Rat und Tat zur Seite.

 

Neue Aktionstage: Noch mehr Abwechslung

Ob Camper, Kreuzfahrer, Fotograf, E-Biker oder Urlauber – auf den oohh! FreizeitWelten erwartet die Besucher jeden Tag eine faszinierende Mischung aus Erlebnis, Information und Begegnung. Am Mittwoch, den 6. Februar ist „Friends- & Family-Tag“. Von Kinderschminken über Piraten Open Air bis zu einem Gratis-Sekt mit Freunden genießen wird viel angeboten. Zudem gibt es nur am ersten Messetag ein Gruppenticket für vier Personen zum Preis von nur 20 Euro. Beim „Action- & Outdoor-Tag“ am Donnerstag, den 7. Februar, ist Laura Dekker, die jüngste Weltumseglerin, prominenter Gast. Ihr Vortrag „Wie man die Welt erobert, wenn jeder nein zu dir sagt“ beginnt um 15.30 Uhr im oohh! Erlebniskino. Am Abend beginnt die erfolgreiche European Outdoor Film Tour (E.O.F.T.). Die Videos der Outdoor-Abenteurer begeistern mit atemberaubenden Bildern und Erlebnissen und lassen Zuschauer  in die schönsten Urlaubswelten eintauchen. Am Freitag, den 8. Februar, ist „Hafen-Tag“ auf der oohh! und steht ganz im Zeichen maritimer Aktivitäten. Besucher können in einer Fotoausstellung Hamburgs maritime Seite entdecken oder der Musik eines Shanty-Chores lauschen. TV-Star Christian Baumann, bekannt aus der Serie „Verrückt nach Meer“, verrät seine Insidertipps für Anfänger und fortgeschrittene Kreuzfahrer.

 

Programm: Packende Vorträge, Naturfilme, Reisepartner finden

Die Green Screen Tour ist am Mittwoch den 6. Februar, ab 18.30 Uhr erstmalig zu Gast auf der REISEN HAMBURG. Es werden die besten Naturfilme des Jahres gezeigt: 100 Minuten voller einzigartiger Tier- und Landschaftsaufnahmen, aber auch bewegende Umweltdokumentationen. Festivalleiter Dirk Steffens wird durch den Abend führen.

Unter dem Motto „Lauschen, Austauschen und gemeinsam Reisen“ öffnet am Donnerstag, den 7. Februar, das erste „Café Voyage“, ein neues Networking-Event für alle Weltreisenden. In lässiger Atmosphäre mit Musik, Drinks und kleinen Snacks können Neugierige nicht nur Reisepartner finden, sondern bei Kurzvorträgen nützliche Tipps für ihr nächstes Abenteuer mitnehmen.  

Die oohh! FreizeitWelten 2019 bieten Besuchern ein geballtes Rahmenprogramm mit Informationen für Freizeit und Urlaub: An fünf Tagen werden mehr als 350 Vorträge und Workshops gehalten. Von Albaniens interessantesten Ecken über „Microadventures“ – kleine Abenteuer vor der eigenen Haustür – bis „Reisen mit Hund“ ist für jeden etwas dabei. Öffnungszeiten: 6. bis 10. Februar 2019, täglich 10 bis 18 Uhr.

 

Eintrittspreise: Tagesticket Comeback bei Online-Kauf 10 €, an der Kasse 12 €, ermäßigt 7,50 € / 9,50 €, After-Work-Ticket 5,50 € / 6,50 €, Fachbesucher-Ticket 6,50 €, Friends- & Family-Ticket (nur am Mittwoch) 20 € / 20 €, Green Screen Ticket 14 € /16 €, EOFT-Ticket (European Outdoor Film Tour) 16 € /18 €. Fotoworkshop am Samstag 28 €. Neu: Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre freier Eintritt.

Ein besonderes Extra: Die Eintrittskarte zur oohh! gilt zudem für die AUTOTAGE HAMBURG.

 

Weitere Informationen unter:

www.oohh-freizeitwelten.de

www.reisenhamburg.de

www.caravaninghamburg.de

www.kreuzfahrtwelt-hamburg.de

www.radhamburg.de

www.fotohaven-hamburg.de

Zurück